Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Jetzt unterschreiben: Nein zur Gasumlage! Ja zur Übergewinnsteuer! Lasten gerecht verteilen!

Gegen die drohende Gaskrise und drastisch steigende Preise helfen keine einseitigen Belastungen der Verbraucher:innen durch die Gasumlage, welche Menschen mit geringen und mittleren Einkommen ungleich härter trifft. Andererseits weigert sich die Bundesregierung bisher, Übergewinne von Krisengewinnern abzuschöpfen, wie dies z.B. in anderen europäischen Ländern durch eine Übergewinnsteuer geschieht. Das ist völlig unsozial. Die Lasten müssen gerecht verteilt werden und Menschen mit geringen und mittleren Einkommen gezielt entlastet werden.

Unterstützt daher unsere Petition "Nein zur Gasumlage! Ja zur Übergewinnsteuer! Lasten gerecht verteilen!": https://www.openpetition.de/petition/online/nein-zur-gasumlage-ja-zur-uebergewinnsteuer-lasten-gerecht-verteilen

Unterwegs im Kreisverband

1. Mai 2020: Gerechtigkeit ist unser Auftrag

Der diesjährige 1. Mai steht einerseits unter dem Vorzeichen von Corona – und andererseits natürlich für den Einsatz für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen. Weiterlesen


Stellungnahme zur Strategiekonferenz

Unsere Kreisvorsitzende Jeannine Rösler (DIE LINKE.PUR) erklärt die Entgleisung auf der Strategiekonferenz für völlig inakzeptabel. Mit dem Wort „erschießen“ macht man keine Witze. Weiterlesen


DIE LINKE, Grüne und SPD in Greifswald fordern gute Bezahlung für Beschäftigte im Nahverkehr

Die Greifswalder Organisationen von DIE LINKE, Grüne und SPD solidarisieren sich mit den Beschäftigten des Greifswalder Nahverkehrs und fordern eine Verbesserung der Vergütung mit einer Angleichung von Ost und West. Weiterlesen


Kontaktdaten

DIE LINKE. Peene-Uecker-Ryck

Stellvertretender Kreisgeschäftsführer:

Hannes Thoms

Lange Straße 13, 17489 Greifswald

Postfach: PF 3347, 17463 Greifswald

Telefon: 03834 – 59 46 30

E-Mail: pur(at)die-linke-mv.de