Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Marlies Peeger

Das Poesiealbum

Poesiealben kennen wir, und ob sie Sinn machen oder nicht - darüber lässt sich trefflich streiten. Ich habe als Lehrerin in beiden Systemen in viele geschrieben und den einen oder anderen Spruch entdeckt, der mich heute noch zum Lachen bringt! Ein Beispiel gefällig? In einem stand auf der allerersten Seite:

Aus Zufall lernten wir uns kennen,

aus Zufall mussten wir uns trennen,

aus Zufall werden wir uns Wiedersehen!

In herzlicher Erinnerung an deinen - Vater

Lässt doch tief blicken, oder? Tief blicken lassen uns auch die Beantwortung der gleichen Fragen, der Einblick in Charakter und Lebensart, Ernsthaftigkeit und Lebensziele ist schon frappierend!

Landesministerin für Bildung und Kindertagesstätten

Stellvertreterin der Ministerpräsidentin

 

Was ist für dich Glück?

Ich habe Glück mit meiner Familie, unserem tollen Sohn und mit meiner Arbeit in der Fraktion, aber auch mit meinen vorherigen Tätigkeiten und Kolleginnen und Kollegen. Glücklich bin ich, wenn uns gemeinsame Fortschritte gelingen.

 

Hättest du drei Wünsche frei...

Gesundheit, Frieden, Glück

 

Was macht dir gute Laune?

Ich gehe walken und genieße dabei die wunderschöne Ostsee.

 

Welchen Traum willst du dir unbedingt erfüllen?

Eine Reise nach Kuba.

 

Was ist herausfordernd für dich?

Eine starke Fraktion zu leiten und gemeinsam mit ihr die Politik in unserem Land maßgeblich zu gestalten; Schülerinnen und Schüler so zu unterrichten und zu fördern, dass sie einen gelingenden Start ins Leben haben und die große Verantwortung, unseren Sohn zu erziehen.

 

Welches war deine deine größte Einsicht?

Dass in der Politik ganz dicke Bretter zu bohren sind.

 

Was würdest du an dir verändern?

Meine Ungeduld.

 

Was kannst du gut?

Zuhören; ich würde gern zaubern können...

 

Was regt dich auf?

Lahmär**** und grob falsche Entscheidungen, die das Leben anderer negativ prägen.

 

Was wünschst du dir von der Menschheit/Politik/ unserer Partei?

Das Bewusstsein, dass jede Entscheidung weitreichende Folgen hat und deshalb nie aus dem Ärmel geschüttelt werden soll/ darf.

 

Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag M-V

 

Was ist für dich Glück?

Wenn alle in meiner Familie und in meinem Freundeskreis gesund und munter sind.

Hättest du drei Wünsche frei...

dann wünsche ich mir erstens, dass niemand mehr durch Krieg und Terror zu Tode kommt,

zweitens, dass alle Kinder gleiche gute Chancen für die Zukunft haben, und drittens, dass DIE LINKE stärkeren Zuspruch erhält und damit auch in den Parlamenten mehr Gewicht bekommt.

Was macht dir gute Laune?

Ein gutes Konzert, ein Spaziergang am Strand oder auch ein mehrheitlich angenommener LINKE-Antrag

Welchen Traum willst du dir unbedingt erfüllen?

Mit einem eigenen Zweierkajak zu zweit zwei Wochen unterwegs sein

Was ist herausfordernd für dich?

Einsätze und Ausbildung bei der Feuerwehr

Welches war deine größte Einsicht?

...dass gemeinsame Zeit, Liebe und Geborgenheit Kinder für das Leben stark machen

Wer/ was regt dich besonders auf/ an?

Es regt mich besonders auf, wenn jemand nicht zuhören kann oder meint, alles besser zu wissen.

Literatur, Biografien und „Die Anstalt“ finde ich besonders anregend.

Was wünschst du dir von der Menschheit/Politik/ unserer Partei?

Ich wünsche mir von der Menschheit Solidarität,

von der Politik Vernunft und Gerechtigkeit und von unserer Partei die Fähigkeit, mehr und mehr Menschen, vor allem junge Leute, zu begeistern.

Regionalgeschäftsführer DIE LINKE. Peene-Uecker-Ryck und DIE LINKE. Vorpommern-Rügen

 

Was ist für dich Glück?

Das gute Gefühl, zu wissen, dass es meinen Mitmenschen gut geht, dass keiner krank ist und das Frieden in jeder Hinsicht herrscht.

 

Hättest du drei Wünsche frei…

...würde ich dafür sorgen, dass es nirgendwo auf der Welt Krieg gibt, dass sich alle Menschen mit Respekt und Anstand begegnen und dass jeder Mensch zu jeder Zeit ohne ökonomische und psychische Zwänge seine vielfältigen Lebensbedürfnisse wie z.B. Gesundheit, Frieden, Freundschaft befriedigen kann.

 

Was macht dir gute Laune?

Stellvertretend für viele schöne Dinge: Gute Jazzmusik, ein schöner Ausflug mit meiner Frau, ein Bahnhof mit viel Bahnbetrieb und natürlich unser Enkelsohn. Beruflich gesehen ein Tag, an dem man sagen kann, man hat dazu beigetragen, die Welt ein Stück besser zu machen.

 

Welchen Traum willst du dir unbedingt erfüllen?

Mit meiner Frau und meiner Familie möglichst harmonisch alt zu werden. Denn wir sind neugierig, wie es weiter geht…

Nicht selbst erfüllen kann ich mir den Traum, meine Lieblingsmannschaft AS Saint-Ètienne noch einmal als französischen Fußballmeister zu sehen.

 

Was ist herausfordernd für dich?

Vorhaben, die in der Umsetzung auf den ersten Blick als sehr schwierig erscheinen und eigentlich nur angepackt werden wollen. Bange machen gilt nicht.

 

Welches war deine größte Einsicht?

Das nutzlos vertane Zeit nicht zu ersetzen ist, man nie im Streit auseinandergehen sollte und viele Dinge erst einmal überschlafen werden sollten.

 

Wer oder was regt mich besonders auf?

Leute, die mir stets erklären, wie etwas nicht geht und Leute, die nicht in der Lage sind zuzuhören und sich selbst gern reden hören.

Aufregen könnte ich mich darüber, dass die Menschheit augenscheinlich nicht verinnerlicht hat, dass jeder Mensch auf dieser Welt gleichberechtigt und leider zeitlich begrenzt lebt.

 

Was würdest du an dir verändern?

Meine Ungeduld und mein etwas zu hohes Gewicht etwas nach unten schrauben.

 

Was kannst du gut?

Meinen Mitmenschen zuhören und mich beschäftigen. Langeweile kenne ich nicht.

 

Was wünschst du dir von der Menschheit, der Politik und unserer Partei?

Die Menschheit sollte endlich lernen, gleichberechtigt, friedlich und im Einklang mit Mutter Natur zu leben. Die Politik sollte sich immer den Grundsätzen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit verschreiben und die Rahmenbedingungen für Frieden, Solidarität und Mitmenschlichkeit schaffen. Unsere Partei sollte sich diesen Grundsätzen auch weiterhin verschreiben und unsere Mitmenschen davon begeistern.