15. Juni 2016

4. Klasse besucht Mignon Schwenke im Landtag

Am Dienstag dufte ich eine 4. Klasse aus Kemnitz bei uns im Schloss begrüßen. Die Kinder durften den Plenarsaal besichtigen und auf den heißen Stühlen der Regierung und des Landtagspräsidium platznehmen. So wurde ihnen anschaulich die Arbeitsweise unseres Parlamentes erklärt.

In unserer Gesprächsrunde wollten die SchülerInnen wissen, was ich als Abgeordnete genau machen muss und wielange ich am Tag arbeite. Aber auch die Vorstellungen der Kinder über ihre eigene Zukunft war ein wichtiges Thema. Ich konnte dort wieder sehr anschaulich sehen, dass wir PolitikerInnen nicht nur die kurzfristigen Effekte unserer Entscheidungen im Fokus haben sollten, sondern auch die Bedürfnisse der nächsten und übernächsten Generation nicht aus dem Blick verlieren dürfen.

Als kleines Dankeschön für die Einladung habe ich von den Kindern ein selbstgezeichnetes Bild vom Schweriner Schloss bekommen. Da habe ich mich sehr drüber gefreut. Das Bild bekommt einen prominenten Platz in meinem Büro.

Nach dem Mittagessen in der Orangerie des Schlosses, ging es ins Museum. Eine Museumsführerin erzählte den Kindern einiges aus der Geschichte der Herzögin und des Herzogs. Immer wieder imposant und Thema bei Nachfragen, waren die zahlreichen vergoldeten Möbel und Wände. Nachdem die Führung im Thronsaal endete, ging es für die Gruppe auf den Heimweg. Es hat allen sehr viel Spass gemacht.

 

Dr. Mignon Schwenke